Krabbensuppe 

Frühlingszwiebel(n) putzen und schräg zur Stange in  feine/kleine Stifte schneiden. Gemüsebrühe (selbstgemacht oder aus gekauftem Fertigfond, aber auch mit gekörnter Brühe aus dem Glas oder aus Brühwürfel hergestellt) im Topf erhitzen. Bönsel Kochkäse in die heiße Brühe geben und unter Rühren schmelzen lassen. Sahne und Krabben zugeben, mit weißem Pfeffer sowie einem Schuss Cognac/Weinbrand abschmecken und ca.  3 Minuten bei sanfter Hitze köcheln. In möglichst vorgewärmte Suppentassen füllen und je Tasse 1 gehäuften Teelöffel Frühlingszwiebelstifte obenauf setzen. Guten Appetit!

Zutaten